Saturday, November 11, 2006

4. (13.11.2006) Unterschied Einkeimblättrige-/ Zweikeimblättrige Pflanzen



Einkeimblättrige-/ Zweikeimblättrige Pflanzen

Samenpflanzen:

  • Nacktsamer (Nadelgewächse) hier liegt der Same offen auf z.B. in einem Zapfen
  • Bedecktsamer (Blütenpflanzen) der Same wächst im Fruchtknoten der Blüte
Bedecktsamer:
  • einkeimblättrige Pflanzen (aus einem Samen wächst ein Spross mit einem Keimblatt)
  • zweikeimblättrige Pflanzen (aus einem Samen wächst ein Spross mit zwei Keimblättern)

Eikeimblättrige Pflanzen:

Samen wird nur ein Keimblatt angelegt. Die Keimwurzel verkümmert sehr rasch und sattdessen kommt es zur Bildung von seitlichangelegten deinen Wurzeln (keine Hauptwurzel). Der Stängel enthält Gefäßbündel. Die Stängel sind meist unverzweigt. Sprich Keimlinge mit einem Keimblatt und parallelnervige Blätter.( z.B. alle Gräser, Tulpen)

Zweikeimblättrige Pflanzen:

Sind Samenpflanzen deren Keimlinge zwei Keimblättern haben und netznervrige Blätter haben.

Man unterscheidet die Einfurchenpollen (Embryo besitzt zwei Keimblätter und Pollenkörner welche einfurchig ist) und die Dreifurchenpollen (Embryo sitzt zwischen zwei Keimblättern, geht jedoch aus Pollen mit drei Furchen hervor)

Einfurchenpollen:

Dreifurchenpollen:

Quelle: http://de.wikipedia.org/

Nachtrag auf Grund der Kommentare/ Fragen:

Frage: Arbeite noch besser heraus, welche Pflanzen denn nun zu den 1- und 2-keimblättrigen Pflanzen gehören. Was ist z.b. mit den schönen Orchideen?

Antwort:

Einkeimblättrige Pflanzen -> Liliengewächse, Zwiebelgewächse, Spargelgewächse, Bananengewächse, Orchideen, Gräser

Zweikeimblättrige Pflanzen -> Seerosenähnliche, Magnolien, Lorbeeren, Pfeffer, Hahnenfuß, Nelken, Rosen, ....


5 Comments:

Blogger MarianneNYC said...

Hallo!

Vielleicht kannst Du auch Bilder/Fotos im Netz finden, zur besseren Anschaulichkeit?

4:57 AM  
Blogger MarianneNYC said...

Hallo!

Arbeite noch besser heraus, welche Pflanzen denn nun zu den 1- und 2-keimblättrigen Pflanzen gehören.

Was ist z.b. mit den schönen Orchideen?

lg, M.U.

4:59 AM  
Blogger Robin said...

Die Erwähnung des sekundären Dickenwachstums durch das Kambium wäre auch noch angebracht.

Danke für die Kurzzusammenfassung

2:52 PM  
Blogger teo ee said...

hallo sehr schön zusammen gefasst aber was sind jetzt nadel und laubpflanzen?

danke im vorraus

11:14 AM  
Blogger teo e said...

hallo sehr schön zusammen gefasst aber was sind jetzt nadel und laubpflanzen?

danke im vorraus

11:14 AM  

Post a Comment

<< Home